Guten Morgen.

Die wichtigsten Neuigkeiten für Webworker, zusammengefasst für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert – Jeden Morgen um 10 Uhr.

Wie oft?

Deine digitale Kaffeepause
Die wichtigsten Neuigkeiten vom 23.04.2018 für Webworker


MacBook & Akkutausch.

Die Akkus einiger MacBooks mit 13 Zoll, ohne Touchbar müssen ausgetauscht werden. Bei einigen Geräten sollen sich die Akkus aufgebläht haben. Die Geräte sollen zwischen Oktober 2016 und Oktober 2017 erschienen sein. Gefahr soll dabei nicht drohen, trotzdem kann es durch diese Expansion zu einer Beschädigung der Geräte kommen.


Alexa & Kurzmodus.

Deutsche Nutzer von Alexa können sich jetzt auf eine neue Funktion freuen, die in den USA schon länger verfügbar ist. Der sogenannte Kurzmodus soll die Annahme von Befehlen schneller bestätigen. Statt einer gesprochenen Ansage gibt es nur noch einen Signalton. Die Option ist bereits in der Alexa-App zu sehen, aktivieren lässt sie sich allerdings noch nicht.


Flickr & Smugmug.

Flickr gehört jetzt zum kalifornischen Fotodienst Smugmug. Auf dessen Plattform haben die Nutzer beispielsweise die Möglichkeit, Bilder zu verkaufen. Die Plattformen beider Unternehmen sollen dabei übrigens nicht verschmolzen werden. Durch die Übernahme soll der Dienst mehr Ressourcen erhalten und dabei neues Leben eingehaucht bekommen, nachdem er in der Zeit unter Yahoo ein Schattendasein gefristet hat.


Twitter & Kaspersky-Werbung.

Kaspersky darf keine Werbung mehr auf Twitter schalten. Grund ist die Annahme, dass das Unternehmen eine sehr enge Beziehung zur russischen Regierung unterhält und Daten weitergibt. In den USA gab es zuvor bereits ein Verbot der Software in staatlichen Einrichtungen.

Die wichtigsten Neuigkeiten für Webworker, zusammengefasst für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert – Jeden Morgen um 10 Uhr.

Wie oft?