Guten Morgen.

Die wichtigsten Neuigkeiten für Webworker, zusammengefasst für deine Kaffeepause. Kostenlos.

Wie oft?

Deine digitale Kaffeepause
Die wichtigsten Neuigkeiten vom 28.07.2016 für Webworker


Blackberry & Neues Smartphone.

Blackberry hat ein Android-Smartphone für die Mittelklasse angekündigt. Es basiert auf dem Alcatel Idol 4 und wurde mit erweiterten Sicherheitsmaßnahmen und einem veränderten Äußeren modifiziert. Die Hardware im Inneren ist jedoch identisch. Es ist das zweite Android-Gerät des Unternehmens nach dem hochpreisigen Blackberry Priv.


Facebook, 360 Grad Kamera & Open-Source.

Facebook hat wie angekündigt Pläne und Software für eine 360 Grad Kamera veröffentlicht. Damit soll prinzipiell jeder in der Lage sein, eine solche Kamera zu bauen. Die Videos der 17 eingebauten Kameras sollen sich mit der Software so zusammenführen lassen, dass sie sich in VR-Anwendungen anschauen lassen.


Adwords, Mobile & Anpassungen.

Google hat die AdWords-Tools besser an die Anzeige auf mobilen Geräten angepasst. Dadurch sollen Anzeigen leichter lesbar sein. Außerdem bekommen die Ersteller von Kampagnen die Möglichkeit, festzulegen auf welchen Endgeräten ihre Anzeigen zu sehen sein sollen.


Xiaomi & Notebook.

Xiaomi hat nach Fitnessarmbändern und Smartphones jetzt auch ein eigenes Notebook im Angebot. Dieses platziert sich als direkter Konkurrent zu Apples MacBook und anderen Premium Notebooks. Wie die hauseigenen Smartphones soll das Mi Notebook Air nur in China verkauft werden.


Twitter & Stagnation.

Twitter konnte auch im zweiten Quartal keine Steigerung beim eigenen Wachstum vermelden. Mit den vorgelegten Zahlen wurden die Erwartungen der Anleger nicht erfüllt. Nur die Steigerung der Zahl der Nutzer, die sich monatlich mindestens einmal einloggen, konnte im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozent gesteigert werden.

Die wichtigsten Neuigkeiten für Webworker, zusammengefasst für deine Kaffeepause. Kostenlos.

Wie oft?