Digital gefesselt

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?

Deine digitale Kaffeepause
Die wichtigsten Neuigkeiten vom 17.07.2019


Telekom & Stream On.

Die Telekom darf ihren Stream-On-Tarif nicht mehr in seiner jetzigen Form anbieten. Das geht auf eine Gerichtsentscheidung des Oberverwaltungsgerichts in Nordrhein-Westfalen zurück. Das Angebot würde gegen geltendes Recht verstoßen, da die Videoqualität eingeschränkt wird und der Tarif im EU-Ausland nicht funktioniert. Die Telekom hat sich noch nicht zu dieser neuen Entscheidung geäußert, zuvor allerdings betont, dass Stream On eingestellt würde, wenn es im EU-Ausland angeboten werden müsste.


Facebook, Kryptowährung & Demokraten.

In den USA mehrt sich der Widerstand gegen Facebooks Pläne für eine eigene Kryptowährung. Die Demokraten haben einen neuen Gesetzentwurf mit dem Titel »the Keep Big Tech Out of Finance Act« vorgestellt. Dieser soll verhindern, dass sich große Technologiekonzerne im Finanzwesen engagieren. Große Unternehmen werden durch einen weltweiten Umsatz von mehr als 25.000.000.000 US-Dollar definiert und dadurch, dass sie einen Marktplatz oder eine andere Dienstleistung bieten.


ING & Google Pay.

Mit einer neuen Infoseite hat ING den Start von Google Pay angekündigt. Schon bald sollen Kunden in der Lage sein, ihre Kreditkarte mit der App einzulesen und per Smartphone-NFC zu nutzen. Derzeit steht allerdings noch nicht fest, wann genau es losgehen soll.

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?