Kaffeepause

Warum die Tumblr-Übernahme durch Pornhub kritisch ist, Google bezahlt Millionen für Inhaltskontrolle und YouTube stellt Originals begrenzt kostenfrei zur Verfügung

vor 1 Monat - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Pornhub, Tumblr & Übernahme.

Nach einem neuen Statement von Pornhub scheint eine Übernahme von Tumblr wahrscheinlicher geworden zu sein. Das Unternehmen MindGeek, welches hinter Pornhub und den meisten anderen Pornoseiten steht, ist jedoch dafür bekannt, die Darsteller auszubeuten und Raubkopien wissentlich zuzulassen. In einem ausführlichen Bericht schildert Techcrunch, wieso eine Übernahme von Tumblr keine gute Sache wäre.


Google & Inhaltskontrolle.

Google nimmt zur Auswertung von Inhalten viel Geld in die Hand. Wie das Unternehmen selbst bestätigt, investiert man hunderte Millionen US-Dollar in die Kontrolle von Inhalten. 10.000 Mitarbeiter prüfen Inhalte, die bei YouTube und Co. hochgeladen werden. Dadurch sollen beispielsweise terroristische Inhalte aufgespürt werden.


YouTube & Originals.

Um seine Originals besser zu bewerben, stellt YouTube diese für einen begrenzten Zeitraum kostenfrei und werbefinanziert zur Verfügung. Vom 29. August bis zum 11. September macht Cobra Kai mit seiner ersten Staffel den Anfang. Direkt darauf folgt wöchentlich eine Folge der zweiten Staffel.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?