Kaffeepause

E-Privacy-Verordnung vorerst gescheitert, Google-Gründer verlassen das Tagesgeschäft und Qualcomm präsentiert neue Prozessoren

vor 3 Monaten - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

E-Privacy-Verordnung & Neustart.

Die ursprünglich geplante E-Privacy-Verordnung in ihrer ursprünglichen Form kommt nicht mehr. Zwischen den Abgeordneten des Parlaments war keine Einigung möglich. Nun laufen die Arbeiten an einem neuen Entwurf.


Google-Gründer & Weggang.

Die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin haben ihre Posten abgegeben. Sundar Pichai übernimmt die Führung von Alphabet und bleibt ebenfalls in der Chefetage von Google. Durch besondere Aktien mit mehr Stimmrecht haben die beiden Gründer auch nach ihrem Weggang Kontrolle über die Geschicke von Alphabet.


Qualcomm & Snapdragon-Vorstellung.

Chiphersteller Qualcomm hat seinen neuen Flaggschiff-Prozessor angekündigt. Größte Headline dieser Präsentation ist das Fehlen eines integrierten 5G-Modems. Stattdessen wird dies zusätzlich angeboten. Die neue Mittelklasse, der Snapdragon 765, bietet hingegen ein eingebautes Modem für den neuen Mobilfunkstandard.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?