Kaffeepause

Apple Pay bald bei den Sparkassen, die Deutschen wollen günstig streamen und Facebook geht gegen Impfgegner vor

vor 2 Monaten - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Apple Pay & Sparkassen.

Kunden der Sparkasse, die bisher vergeblich auf Apple Pay gewartet haben, können aufatmen. In einem Interview mit dem Handelsblatt gibt Helmut Schleweis (Präsident des Deutschen Sparkasse- und Giroverbandes) bekannt, dass Apple Pay für die Sparkassen-Kunden so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt werden soll.


Deutsche Nutzer, Streaming & Kosten.

Beim Streaming legen die Deutschen hauptsächlich Wert auf einen besonders niedrigen Preis. Von den tausend Befragten im Alter zwischen 18 und 65 Jahren gibt fast die Hälfte an, nicht mehr als fünf Euro monatlich für Streaming ausgeben zu wollen. 36 Prozent der Befragten wären immerhin bereit, bis zu 15 Euro im Monat auszugeben. Rund 60 Prozent der Befragten geben an, dass sie einen Dienst abonnieren und keinen zweiten in Betracht ziehen. Jeder Dritte hat Abos bei zwei unterschiedlichen Diensten.


Facebook, Instagram & Impfgegner.

Facebook und Instagram wollen Falschinformationen in Sachen Impfung durch Seiten und Werbung eindämmen. Entsprechende Inhalte tauchen zukünftig deutlich seltener im Newsfeed auf. Zukünftig sollen Nutzer solcher Angebote zusätzlich Informationen zu Impfungen erhalten.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?