Kaffeepause

AdBlock Plus bangt um sein Geschäftsmodell, Google will weiterhin mit Huawei arbeiten dürfen und Sign in with Apple wird Pflicht

vor 2 Monaten - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Google Chrome & AdBlocker.

Google will AdBlockern bald nicht mehr erlauben, die webRequest API zu verwenden. Der Ersatz »declarativeNetRequest API« schränkt die Möglichkeiten zum Verändern von Inhalten wesentlich ein. Nun gab AdBlock Plus zu verstehen, dass man mit Google in Kontakt ist, um die Möglichkeiten einer weiteren Umsetzung von Werbeblockern zu besprechen. Sollte sich an den derzeitigen Vorgaben nichts ändern, wäre eine Menge Arbeit nötig, um den Funktionsumfang der Chrome-Erweiterung zu erhalten.


Google & Huawei.

Google setzt sich bei der US-Regierung derzeit für eine dauerhafte Ausnahmereglung für die Zusammenarbeit mit Huawei ein. Dabei geht es Konkret um die weitere Nutzung von Android durch die Chinesen. Google argumentiert, dass eine System-Selbstentwicklung durch Huawei neue Sicherheitsrisiken schafft.


Apple & App-Anmeldung.

Wer in seiner iOS-App zukünftig eine Anmeldung über soziale Netzwerke ermöglicht, muss auch Sign in with Apple anbieten. Den Guidelines zufolge soll der Button über den anderen beiden platziert werden. Verpflichtend ist die Position allerdings nicht.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?