Kaffeepause

WordPress 5 veröffentlicht, EU-Kommission mit Kritik an Huawei und Instagram mit neuer Werbeform

vor 1 Monat - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

WordPress 5 & Veröffentlichung.

WordPress 5 wurde veröffentlicht und kann nun über die Update-Funktion bezogen werden. Das prominenteste Feature ist dabei der neue Editor »Gutenberg«, der die Erstellung von Beiträgen vollständig umkrempelt. Dazu ist der Editor modular gestaltet und soll dem Nutzer einen guten Überblick darüber geben, wie der fertige Beitrag auf der Seite aussehen wird. Wer den neuen Editor aufgrund von Problemen mit der Kompatibilität nicht verwenden möchte, der hat die Möglichkeit, den alten Editor als Plugin zu installieren.


EU-Komission & Huawei.

Digitalkommissar Andrus Ansip rät bei der Zusammenarbeit mit chinesischen Anbietern wie Huawei zu Vorsicht. Grund ist die enge Zusammenarbeit mit der chinesischen Regierung und den chinesischen Geheimdiensten. Es besteht die Möglichkeit, dass die Unternehmen ihre Technologien verwenden, um Industriespionage zu betreiben. Anfang dieser Diskussion waren die USA, die forderten, dass Verbündete die Technologie von Huawei nicht mehr einsetzten.


Instagram & Werbung.

Instagram arbeitet an einer neuen Werbeform für den Feed. Anders als die normalen Beiträge sollen diese Anzeigen horizontal gewischt werden. Dabei handelt es sich derzeit um ein Experiment. Ob die neue Werbeform wirklich in den Feed integriert wird, steht also noch nicht fest.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Neuigkeiten für Webworker, zusammengefasst für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?