Kaffeepause

Bundesregierung will in Cyber-Sicherheit investieren, iTunes kommt auf Smart-TVs und Google Maps bekommt Google Assistant

vor 4 Monaten - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Bundesregierung & Cyber-Sicherheit.

Die Bundesregierung wurde in Sachen Cyber-Sicherheit durch einen Hacker-Angriff auf die Daten von Politikern und Prominenten wachgerüttelt. Zum Schutz soll ein Cyber-Abwehrzentrum Plus eingerichtet werden. Daneben soll ein zweites Gesetz zur IT-Sicherheit verabschiedet werden. Außerdem will man Anbieter dazu verpflichten, 2-Faktor-Authentifizierung als Standard anzubieten.


iTunes & Smart-TV-App.

Vor dem Start seines Netflix-Konkurrenten erweitert Apple schon mal den potenziellen Kundenkreis. So bekommen neue Fernseher von Samsung und LG eine iTunes-App, mit der sich der Dienst von Apple ohne die Anschaffung eines Apple TV verwenden lässt. Dabei soll sich die App voll in die jeweiligen Ökosysteme integrieren und sich beispielsweise mit Bixby verwenden lassen.


Google Maps & Google Assistant.

Google stattet seine Maps-App mit dem Google Assistant aus. Dadurch soll sich nicht nur die Navigation steuern lassen. Daneben sollen auch Nachrichten beantwortet werden können. Unter iOS gilt dies nur für SMS, während unter Android auch andere Messenger angesteuert werden können.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?