Kaffeepause

ARM-Prozessoren im Mac, Kunden-WLAN bei Lidl und Honda nach Ransomware-Angriff weiterhin offline

vor 1 Monat - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Apple & ARM-Prozessoren.

Der Anfang vom Ende der Intel-Prozessoren in Macs kündigt sich an. Schon zur WWDC 2020 könnte Apple den Umstieg seiner Computer auf die ARM-Architektur ankündigen. Die hauseigene Entwicklung soll bereits Prozessoren auf Basis des A14 entwickeln, der im nächsten iPhone zum Einsatz kommt. Erste Notebooks mit entsprechenden Chipsätzen sind dann für das nächste Jahr zu erwarten.


LIDL & Kunden-WLAN.

Aus einer Ankündigung von Lidl geht die Ausstattung der Ladengeschäfte deutschlandweit mit WLAN hervor. Kunden können sich einfach verbinden und auf einer Vorschaltseite den Zugang freischalten.


Honda & Ransomware.

Derzeit arbeitet Honda an der Wiederherstellung seiner Angebote weltweit, nachdem das Unternehmen von einer Ransomware-Attacke getroffen wurde. Während einige Produktionsstätten wieder an den Start gehen, ist der Service des Unternehmens noch immer nicht erreichbar und auch Bestellungen sind nicht möglich.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?