Kaffeepause

EU Gerichthof erklärt Stream On für rechtswidrig, Twitter-Bots bekommen Label und Sony stellt neue PS5-Games vor

vor 3 Monaten - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

EU-Gerichtshof & Netzneutralität.

Nachdem der EU-Gerichtshof Stream On und Co. für rechtswidrig erklärt hat, steht nun das Warten auf eine Reaktion der Regierung an. Diese hat sich bisher beim Thema Netzneutralität und Zero Rating zurückgehalten. Auch die Telekom-Anbieter müssen sich noch äußern. Allerdings wird wohl erst die Entscheidung nationaler Gerichte abgewartet.


Twitter, Bot-Accounts & Label.

Twitter testet weiter fleißig neue Funktionen. Nun steht eine Markierung für Accounts an, die von Bots gesteuert werden. Eine kleine Zahl an Entwickler*innen hat derzeit Zugriff und kann das Label für Accounts aktivieren. Nutzer*innen sollen dadurch besser erkennen können, wenn Tweets automatisiert veröffentlicht werden.


Sony & Playstation-Showcase.

Auf seinem gestrigen Showcase hat Sony neue Spiele für seine Playstation 5 vorgestellt. Zu den Highlights zählen Forspoken, Spider Man 2, Wolverine, Gran Turismo 7 und God of War Ragnarok. Keiner dieser Titel erscheint jedoch in diesem Jahr. Das auf der Konferenz erstmals in Bewegung gezeigte Alan Wake Remaster erscheint jedoch bereits Anfang Oktober.



Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?