Kaffeepause

Stromausfall auf der CES, Kodak steigt ins Bitcoin-Mining ein und macOS High Sierra mit neuer Passwort-Lücke

vor 6 Monaten - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Spectre, Meltdown & Auswirkungen.

Die Auswirkungen von Spectre und Meltdown sind erstmals detaillierter aufgeschlüsselt. In einem Blogeintrag geht Microsoft auf die Auswirkungen der entsprechenden Updates auf verschiedene Systeme ein. Wir geben einen Überblick über die möglichen Auswirkungen.


CES & Stromausfall.

Am Mittwoch kam es auf der Elektronikmesse CES zu einem Stromausfall. Grund war wohl der anhaltende starke Regen. Die Besucher wurden aus den Hallen evakuiert. Der Stromausfall ist vor allem für die kleineren Unternehmen ärgerlich, die Geld in einen Messeauftritt investiert haben.


Confide & Screenshots.

Die Entwickler der App Confide bieten anderen Entwicklern ein SDK an, um Screenshots auf allen Geräten zu unterbinden. Der entsprechende Code soll die betroffene App um weniger als 1 MB vergrößern. Die App wurde unter anderem verwendet, um Informationen aus dem Weißen Haus zu leaken.


Kodak & Bitcoin-Mining.

Kodak hat nicht nur die eigene Kryptowährung Kodakcoin vorgestellt. Auch am Zubehör für Bitcoin-Mining wird gearbeitet. Dazu hat das Unternehmen entsprechende Hardware lizenziert, die bei einem Partner aufgestellt wird. Zwei Jahre Mining sollen 3.400 US-Dollar kosten.


macOS & Passwort-Lücke.

Eine neue Sicherheitslücke in macOS High Sierra erlaubt das Ändern der Einstellungen für den Mac App Store ohne das richtige Passwort. Stattdessen muss nur der Name des Administrators mit einem beliebigen Passwort eingegeben werden. Mit der Beta von macOS 10.3.3 soll der Fehler inzwischen behoben worden sein.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Neuigkeiten für Webworker, zusammengefasst für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?