Kaffeepause

Kein Ausschluss von Huawei bei deutschem 5G-Netz, N26 zieht sich aus Großbritannien zurück und Windows 10X im Detail gezeigt

vor 5 Monaten - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Deutschland, 5G & Huawei.

Statt einem Huawei-Ausschluss haben sich die Abgeordneten der Union für höhere Standards für die Sicherheit geeinigt. Generell soll ein Ausschluss von Anbietern möglich sein, wenn Bedenken in Sachen Sicherheit bestehen.


N26 & Großbritannien.

Britische Kunden von N26 müssen sich nach einer neuen Bank umschauen. Durch den EU-Austritt der Briten sind die europäischen Banklizenzen nicht mehr gültig. Bis zum 15. April müssen Kunden ihre Konten umgezogen haben. Dann laufen die N26-Bankkonten ab.


Windows 10X & Doppel-Bildschirme.

Microsoft hat Entwicklern und der Presse einen tieferen Einblick in die neue Windows-Version Windows 10X gegeben. Diese richtet sich exklusiv an Geräte mit zwei Bildschirmen und bringt unter anderem Container für klassische Anwendungen sowie ein vereinfachtes Interface mit. Weitere Details sind im Artikel von The Verge zu finden.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?