Kaffeepause

Amazon soll keine Retouren mehr vernichten, Messenger-Verschlüsslung aufzuheben schafft neue Gefahren und Huawei lädt Entwickler in AppGallery ein

vor 6 Tagen - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Amazon & Warenvernichtung.

Nachdem herauskam, dass Amazon zurückgesendete Waren vernichtet, wenn sich diese in neuwertigem Zustand befinden, fordern die Grünen nun ein Verbot dieser Praxis. Dem widerspricht der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel, der das Verbot für sinnlos hält. Dem Onlinehandel würden durch das Verbot Nachteile gegenüber dem Einzelhandel entstehen, der eine ähnliche Praxis verfolgt. Außerdem sei die rechtliche Situation komplizierter, als ein einfaches Verbot erfassen könnte.


Messenger & Verschlüsselung.

Die Pläne des Innenministers Horst Seehofer, die Verschlüsselung von Messengern aufzuheben, stoßen nicht auf Gegenliebe. Mozilla initiierte einen offenen Brief gemeinsam mit 100 Vertretern unterschiedlicher Bereiche, die sich entschieden gegen den Vorschlag aussprechen. Die Sicherheit der Nutzer würde durch die Aufweichung der Verschlüsselung entschieden verringert.


Facebook & Datensammlung.

Mit seiner neuen App »Study« will Facebook Daten von Smartphone-Nutzern sammeln und ihnen im Gegenzug Geld geben. Zuvor hatte man den Weg über die VPN-App Onavo gewählt und war in die Kritik von Datenschützern geraten. Die neue App sammelt unter anderem Daten darüber, welche Apps auf dem Smartphone installiert sind und welche Apps konkret gestartet werden.


Huawei & AppGallery.

Derzeit befindet sich Huawei durch einen neuen Bann durch die USA in einer kritischen Lage. Um unabhängiger von Google zu werden, will das Unternehmen nun seinen eigenen App-Store »AppGallery« ausbauen und kontaktiert nun Entwickler. Diesen bietet man den kostenlosen Beitritt zur Community und Unterstützung bei der Veröffentlichung und Umwandlung der Apps an.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?