Kaffeepause

Neues MacBook-Modell gesichtet, Tesla will Selbstfahrfunktion ausweiten und Adobe Experience Manager wandert in die Cloud

vor 1 Woche - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

MacBook & Neues Modell.

Ein neues MacBook mit der Modellbezeichnung A2289 tauchte bei der Eurasian Economic Commision (EEC) auf. Außer der Tatsache, dass es sich um ein tragbares Gerät handelt, gehen keine weiteren Informationen aus dem Listing hervor.


Tesla & Selbstfahrfunktion.

Tesla weitet das autonome Fahren bei seinen Fahrzeugen aus. Sowohl in Städten, als auch auf Landstraßen können sich Tesla-Fahrer chauffieren lassen. Der Fahrer muss währenddessen jederzeit in der Lage sein, in den Fahrvorgang einzugreifen.


Adobe Experience Manager & Cloud-Service.

Der Adobe Experience Manager ist nun auch als Cloud-Service verfügbar. Unternehmen sollen ihren Kunden dadurch Inhalte, die mit dem Content-Management-System verwaltet werden, noch schneller liefern können. Vom Hosting bis zum Content-Delivery-Network wandern alle Services in die Cloud.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?