Kaffeepause

Frauenfeindlichkeit im Netz wird extremer, Informationsseite zu Android 11 verfrüht gestartet und Facebooks Dating-App kommt verspätet nach Europa

vor 5 Tagen - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Incel-Bewegung & Frauenfeindlichkeit.

Die Incel-Bewegung im Netz hat in den letzten zehn Jahren eine dramatische Veränderung durchgemacht. Forscher aus der Schweiz, den USA und Deutschland haben die Entwicklung der Bewegung analysiert und festgestellt, dass die Zahl der älteren, weniger radikalen Teilnehmer konstant abnimmt. Zugenommen hat hingegen die Zahl der jüngeren, radikaleren und extrem frauenfeindlichen Teilnehmer. Beiträge einiger Nutzer seien derart toxisch und hasserfüllt, dass sie sich mit rechtsextremen Hassgruppen vergleichen lassen.


Android 11 & Informationsseite.

Gestern hat Google für kurze Zeit eine Infoseite zu Android 11 an den Start gebracht. Unter anderem ist von neuen Funktionen zum Schutz der Privatsphäre die Rede. Ein baldiger Start der Entwicklervorschau zur neuen Version von Android ist allerdings nicht zu erwarten, da die Seite inzwischen wieder offline ist.


Facebook, Dating-App & Datenschutz.

Am heutigen Freitag den 14.02 sollte Facebooks Dating-App in Europa an den Start gehen. Dass dieser sich nun verschiebt, liegt an Bedenken bei der zuständigen Datenschutzbehörde. Diese sei von der Startankündigung des Dienstes überrascht worden. Nun nimmt man sich Zeit, um die App auf mögliche Probleme abzuklopfen.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?