Kaffeepause

iPhone X mit Bildschirmproblemen, UBER macht den Weg für Softbank-Investition frei und Amazon arbeitet an einem Gratis-Videodienst

vor 5 Tagen - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

iPhone X & Bildschirmprobleme.

Offensichtlich hat nicht nur Google Probleme mit OLED-Displays. Auch beim iPhone X scheint es zu vereinzelten Ausfällen zu kommen. Einige Nutzer berichten jetzt von einem Fehler, der offensichtlich nicht in der Software liegt. Eine grüne Line, die auch nach einem Neustart nicht verschwindet, verziert eine Seite des Displays. Die betroffenen Nutzer sollen ihr Smartphone nicht selbst beschädigt haben. Apple tauscht die betroffenen Geräte aus und untersucht den genauen Grund.


Softbank & UBER.

Viele hatten es schon für unmöglich gehalten: Das japanische Telekom- und Medienunternehmen Softbank will sich bei Uber einkaufen. UBER hat die entsprechenden Vorbereitungen getroffen. Zuvor hatten interne Streitigkeiten entsprechende Diskussionen verhindert.


WhatsApp & iPad-Version.

Seit der Bereitstellung von WhatsApp fragen Nutzer nach einer Version für Apples iPad. Dort lässt sich WhatsApp nämlich nicht installieren. Immer wieder tauchen Hinweise auf, die darauf hindeuten, dass zumindest an einer entsprechenden Version gearbeitet wird. Jetzt sind erneut Hinweise aufgetaucht, die eine entsprechende Version des Messengers andeuten.


Facebook Messenger Day & Stories.

Facebook verschmilzt die Story-Funktionen im Messenger und bei Facebook. Zwischen beiden werden die Inhalte jetzt abgeglichen. Außerdem landen Antworten auf die Stories jetzt standardmäßig im Messenger. Hinzu kommt übrigens eine Funktion, die das gemeinsame Erstellen von Stories ermöglicht.


Amazon & Gratis-Videodienst.

Amazon arbeitet offenbar an einer Version von Prime Video, die durch Werbung finanziert wird. Derzeit befindet sich Amazon in Gesprächen mit den Inhalts-Anbietern. Die Beteiligung an den Einnahmen steht dabei im Mittelpunkt. Die Inhalte dieser Anbieter sollen auf unterschiedliche Kanäle verteilt werden.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof

Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992

Auch spannend:

Die wichtigsten Neuigkeiten für Webworker, zusammengefasst für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert – Jeden Morgen um 10 Uhr.

Wie oft?