Kaffeepause

Instagram zeigt Nutzungszeit, Google Maps erlaubt das Chatten und Facebook-Manager müssen auf Android setzen

vor 3 Wochen - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Instagram & Nutzungszeit.

Instagram-Nutzer können sich nun in der App anzeigen lassen, wie viel Zeit sie in dem sozialen Netzwerk verbracht haben. Im Dashboard besteht auch die Möglichkeit, die Nutzungszeit einzuschränken. Die Option findet sich auf der Profilseite unter »Deine Aktivität«.


Google Maps & Fragen.

Mit Unternehmen, die bei Google Maps hinterlegt sind, lässt sich jetzt direkt in der App kommunizieren. Antworten auf die Nachrichten empfängt der Nutzer direkt über die Maps-App. Außerdem muss ein Abo zwischen Nutzer und Geschäftsprofil bestehen.


Facebook-Manager & Smartphone-Auswahl.

Nach einer kritischen Äußerung von Tim Cook über Facebook hat Mark Zuckerberg nun die Konsequenz gezogen. Die Manager des sozialen Netzwerks sollen zukünftig einzig auf Android-Smartphones setzen. Nach Außen hin kommuniziert Zuckerberg den Schritt damit, dass die meisten Facebook-Nutzer ebenfalls auf die Android-Plattform setzen und durch die Nutzung von Android mehr Nähe zu der realen Nutzererfahrung geschaffen werden soll.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Neuigkeiten für Webworker, zusammengefasst für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?