Kaffeepause

Hersteller von COVID-Impfungen von Hackern angegriffen, Verbraucherschutz von Messengern auf dem Prüfstand und Folgen eines Verbots von Verschlüsselungen

vor 2 Wochen - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

COVID-Impfung & Hackerangriffe.

Hacker aus Russland und Nordkorea haben Unternehmen angegriffen, die COVID-Impfstoffe entwickeln. Das hat Microsoft in einem Blogeintrag bekannt gegeben. Die Technologien des Unternehmens hätten diese Angriffe abgewehrt.


Verbraucherschutz & Messenger.

Messenger-Dienste wie WhatsApp und Telegram müssen sich derzeit einer Untersuchung des Bundeskartellamtes stellen. Bei der Untersuchung geht es darum herauszufinden, wie es um den Verbraucherschutz und die Datensicherheit bei den Diensten steht. Um hier Informationen zu ermitteln, werden Brancheninsider zum Thema befragt.


Verschlüsselung, Verbot & Folgen.

Derzeit wird über ein Verbot von Verschlüsselungen diskutiert, um Geheimdiensten mehr Daten liefern zu können. Die Folgen eines solchen Verbots oder eines Eingriffes in Verschlüsselungen könnten weitreichend sein. In der Quelle gibt es eine Analyse möglicher Folgen.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?