Kaffeepause

Tesla Model Y mit Herstellungsfehlern, WhatsApp Pay startet in Brasilien und Twitch Studio erscheint auf dem Mac

vor 4 Wochen - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Tesla Model Y & Herstellungsfehler.

Nach der langen, durch COVID-19 bedingten Pause, läuft die Produktion bei Tesla wieder an. Nicht reibungslos allerdings, sofern man auf die Berichte von Model-Y-Käufer*innen blickt. Die Freude an neuen Fahrzeugen wird durch zahlreiche Herstellungsfehler getrübt. Beschädigungen an den Sitzpolstern oder der Karosserie sind nur zwei Beispiele für die zahlreichen Mängel. Deswegen verweigern viele die Annahme des neuen Wagens.


WhatsApp Pay & Brasilien.

WhatsApps neue Bezahlfunktion ist in Brasilien gestartet. Das Land dient als Testballon, da sich Käufer*innen häufig dazu entschließen, Geschäfte bei Problemen oder Fragen direkt anzuschreiben. Nun bietet sich die Möglichkeit, Kataloge direkt im Messenger zu durchstöbern und Zahlungen dort vorzunehmen. Derzeit gibt es hingegen keine Informationen zu einem möglichen Deutschlandstart der Funktion.


Twitch Studio & Mac-Release.

Nach einer Veröffentlichung für Windows-Rechner im letzten Jahr ist Twitch Studio nun auch für Mac-Nutzer*innen verfügbar. Die App bietet alle Basis-Funktionalitäten, um mit dem Streamen von Spielen zu beginnen. Aussagen des Unternehmens zufolge soll es sich allerdings nicht um einen Ersatz für ein bereits bestehendes Setup handeln.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?