Kaffeepause

Facebook mit neuen Smart-Speakern, Google Kalender oft versehentlich öffentlich und YouTube-App mit neuem Werbebanner

vor 11 Monaten - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Facebook & Smart-Speaker.

Facebook hat drei neue Portal Smart-Speaker für unterschiedliche Einsatzzwecke vorgestellt. Neben einem neuen zehn Zoll großen Gerät (Portal Plus) stehen eine Version mit acht Zoll (Portal Mini) sowie eine Box für den Fernseher (Portal TV) zur Verfügung. Die interessanteste neue Funktion für die Geräte ist wohl die WhatsApp-Unterstützung. Darüber lassen sich verschlüsselte Anrufe und Videoanrufe führen. Außerdem ist eine Unterstützung für Prime Video, Facebook Watch und Spotify an Bord.


Google Kalender & Öffentliche Sichtbarkeit.

Eine große Zahl von Google-Kalender-Nutzern hat den eigenen Kalender wohl versehentlich auf öffentliche Sichtbarkeit gestellt. Dadurch ließen sich private und geschäftliche Termine vieler Nutzer einfach über die Google Suche finden.


YouTube-TV-App & Werbebanner.

YouTube will seiner TV-App ein neues Werbebanner verpassen und testet die Änderung derzeit in der Beta mit einigen Nutzern. Die von der Desktop-Seite des Dienstes bekannte Werbeanzeige soll einen prominenten Platz auf der Startseite der TV-App belegen und besonders gewinnbringend verkauft werden.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?