Kaffeepause

Frankreich erlässt Gesetzt gegen Falschmeldungen in der Politik, Malware im Play Store und E-Auto-Akkus in Deutschland

vor 3 Wochen - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Frankreich, Fake News & Gesetze.

Frankreich hat ein neues Gesetz beschlossen, dass sich gegen Fake News über Politiker richtet. Wäre ein politischer Kandidat von einer Kampagne mit Falschmeldungen betroffen, könnte er im Eilverfahren dagegen vorgehen. Die Inhalte könnten dann beispielsweise durch den Internetanbieter blockiert werden. Kritiker befürchten, dass das Gesetz zur Zensur im Netz führen kann.


Google, Play Store & Malware.

In Googles Play Store konnten erneut schadhafte Apps heruntergeladen werden. Dabei handelt es sich um dreizehn Spiele des gleichen Entwicklers, die Malware an Bord haben. Diese scheinen sich nicht ausführen zu lassen, laden im Hintergrund aber weitere Software herunter. Bevor Google die Apps entfernt hat, wurden diese von 580.000 Nutzern heruntergeladen.


Microsoft, Authentifizierung & Hardware-Schlüssel.

Microsoft hat seine Dienste um weitere Möglichkeiten zur Authentifizierung erweitert. Wer sich bei Outlook und Co. anmelden möchte, der kann neben der Authenticator-App Windows-Hello und Hardware-Schlüssel (beispielsweise Yubikey) nutzen. Benötigt wird neben der aktuellen Version von Windows 10 der Edge-Browser.


Varta, E-Autos & Akkus.

Der deutsche Batteriehersteller Varta plant zusammen mit dem Fraunhofer Institut die Eröffnung einer Produktionsstraße für E-Auto-Batterien. In Zusammenarbeit mit Autoherstellern will das Unternehmen das Projekt schnell von einem Forschungsprojekt zu einem wirtschaftlich sinnvollen Unterfangen weiterentwickeln. Als möglicher Partner steht beispielsweise Ford im Raum.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Neuigkeiten für Webworker, zusammengefasst für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?