Kaffeepause

Apple startet Universal Purchase, YouTube senkt Videoqualität weltweit und Instagram startet Co-Watching

vor 2 Monaten - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Apple & Universal Purchase.

Entwickler auf Apples Plattform können Apps zukünftig in Bundles für mehrere Plattformen zum Kauf anbieten. Universal Purchase beinhaltet auch die Synchronisation von In-App-Käufen und Abonnements.


YouTube & Videoqualität.

Nachdem YouTube in Europa bereits die Videoqualität auf Standardauflösung gesenkt hat, folgt der Schritt nun weltweit. Grund ist die Entlastung des Internets, welches durch Heimarbeit und die starke private Nutzung in einigen Ländern am Anschlag ist.


Instagram & Co-Watching.

Mit Co-Watching bringt Instagram eine neue Funktion mit, die es Gruppen erlaubt, gemeinsam Feed-Inhalte anzuschauen. In Kombination mit Voice- und Videochat soll eine Gruppenerfahrung in Zeiten entstehen, die persönliche Treffen nicht zulassen.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?