Kaffeepause

iCloud-Beta erlaubt eigene Domains, YouTube Music kommt auf Wear OS und OnlyFans macht Rückzieher bei Porno-Bann

vor 1 Monat - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

iCloud, Mail & Eigene Domain.

Dank einer aktuellen Beta können Nutzer*innen von Apples iCloud-Premium-Service schon jetzt bis zu fünf eigene Domains in Apples Mail-Service einrichten und verwenden. Pro Domain sind bis zu drei Mail-Adressen möglich. Ab Herbst stehen die Funktionen der Allgemeinheit zur Verfügung.


Wear OS & YouTube Music.

Google bringt seine YouTube-Music-App erstmals auf Wear OS. Die Freude daran dürfte allerdings gering ausfallen, da alte Wear-OS-Devices leer ausgehen und nur neue Modelle entsprechend versorgt werden. Songs zu Streamen ist mit der App übrigens nicht möglich – Downloads sind hingegen kein Problem.


OnlyFans, Porno-Bann & Rückzug.

OnlyFans hat sich von seinem Plan, pornografische Inhalte zu bannen verabschiedet. Ganz vom Tisch sind die Pläne allerdings nicht, da die Finanzinstitute wohl für die Situation verantwortlich sind und ihren Standpunkt in Sachen Sexworker nicht ändern werden.



Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?