Kaffeepause

Google Docs bekommt Grammatik-Prüfung, WhatsApp Business als iOS-Beta und Facebook mit neuem Format für Videoanzeigen

vor 5 Monaten - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Google Docs & Machine Learning.

Google stellt Nutzern seiner Online-Textverarbeitung Google Docs eine neue Grammatik-Prüfung zur Verfügung. Das System setzt auf maschinelles lernen und greift auf Daten zurück, die in Zusammenarbeit mit Sprachwissenschaftlern entstanden sind. Im Dokument markiert das Tool Fehler in der Grammatik und bietet zusätzlich Alternative Formulierungen an.


WhatsApp Business & iOS.

iOS-Nutzer bekommen mit einer ersten Beta nun auch die Möglichkeit, WhatsApp Business zu verwenden. Nach der Einrichtung können Daten aus dem normalen WhatsApp übertragen werden. Außerdem lassen sich Geschäftszeiten und weitere Informationen hinterlegen. Derzeit ist noch nicht bekannt, wann die finale Version von WhatsApp Business erscheint.


Facebook & Videoanzeigen.

Mit Showcase stellt Facebook ein neues Format für Vidoanzeigen vor. Dadurch soll sich vor allem eine junge Zielgruppe erreichen lassen. Werbeplätze für bestimmte Zielgruppen können dazu für einen Festpreis erworben werden. Es besteht außerdem die Möglichkeit, als Sponsor für ein bestimmtes Thema aufzutreten.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?