Kaffeepause

FaceTime mit Sicherheitslücke, Frequenzvergabe für 5G gestartet und USA mit Klage gegen Huawei

vor 4 Wochen - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

iOS, Facetime & Sicherheitslücke.

Die Gruppenchat-Funktion in iOS 12 hat eine schwere Sicherheitslücke. Diese erlaubte unter bestimmten Umständen das Belauschen eines Nutzers durch die App. Apple hat die Guppenchats inzwischen deaktiviert. Wer ganz sicher gehen möchte, der sollte FaceTime deaktivieren, während Apple an einer Lösung des Problems arbeitet.


Deutschland, 5G & Frequenzvergabe.

An der Versteigerung der 5G-Frequenzen nehmen in Deutschland vier Unternehmen teil. Neben Vodafone, Telekom und Telefónica ist dieses Mal auch United Internet (1&1 Mutterkonzern) dabei. Ein neuer Konkurrent könnte die Versteigerung und den späteren Netzausbau deutlich spannender machen, als es bisher der Fall war. Im Ausbau des 5G-Netzes sehen viele eine Chance für Deutschland, den Rückstand beim Internet-Ausbau aufzuholen.


USA, Huawei & Klage.

Das amerikanische Justizministerium hat in 13 Punkten Anklage gegen Huawei erhoben. Hauptgrund sind die Geschäftsbeziehungen des Tochterunternehmens Skycom mit dem Iran. Daneben geht es um Betrug, Geldwäsche und Diebstahl von Betriebsgeheimnissen.



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?