Kaffeepause

Telekom warnt intern vor Huawei-Ausschluss, Apples Streamingdienst steht in den Startlöchern und Onlinekäufe in der EU werden einfacher

vor 3 Monaten - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Telekom, Huawei & Netzausbau.

Ein Ausschluss von Huawei-Technik aus dem deutschen Netz würde die EU in Sachen Technologie um zwei Jahre zurückwerfen. Das geht aus einem internen Bericht der Telekom hervor. Profitieren würden die USA und China, die sich technologisch weit absetzen könnten.


Apple, Videostreaming & Start.

Apples Videostreamingdienst geht offenbar im Frühling an den Start. Apple soll sein Partner bereits darüber in Kenntnis gesetzt haben, wann es losgeht. Im Vorfeld hat Apple bereits Vereinbarungen mit verschiedenen Anbietern getroffen, um deren Inhalte anbieten zu können. Den eigenen Katalog hat das Unternehmen in den letzten Monaten zusätzlich um exklusive Serien aufgestockt.


EU & Online-Käufe.

Die EU hat die Rechte von Käufern in Online-Shops gestärkt. In der gesamten EU sollen sich dadurch beispielsweise nicht funktionierende Download-Produkte einfach umtauschen lassen. Außerdem besteht ein Anspruch auf die Aktualisierung von physischen Produkten, die einen digitalen Anteil haben (bspw. smarte Kühlschränke).



Marvin Sommershof Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?