Kaffeepause

Neue Apple-Produkte sind vorbestellbar, Expert*innen sprechen von Sicherheitsrisiken der Luca-App und Google erlaubt dem Assistant Namen zu lernen

vor 3 Monaten - kaffeepause 1 Minute Lesezeit

Apple-Produkte & Vorbestellungen.

Es ist so weit: die auf dem Apple Event vorgestellten Produkte lassen sich vorbestellen. Darunter findet sich der iMac in sieben unterschiedlichen Farben, der vor allem durch seine schlanke Bauform überzeugt. Außerdem ist ein neues iPad Pro am Start, welches durch den M1-Prozessor soviel Leistung hat, wie ein aktuelles MacBook. Zuletzt ist auch ein neues Apple TV am Start, welches mehr Leistung und eine neue Fernbedienung mitbringt.


Luca-App & Sicherheitsrisiken.

An der Luca-App regt sich große Kritik. 70 Expert*innen von zahlreichen Universitäten weisen beispielsweise auf die Risiken einer zentralen Datenspeicherung hin, sollten diese Inhalte in die falschen Hände geraten. Die Prinzipien Zweckbindung, Offenheit und Transparenz, Freiwilligkeit und Risikoabwägung seien durch die App nicht erfüllt. Die Betreiber*innen der App widersprechen in einem aktuellen Statement dieser Kritik und verweisen auf die DSGVO und die in den Verordnungen der Länder geregelte Freiwilligkeit.


Google Assistant & Namen-Aussprache.

Google erweitert seinen Assistant um eine neue Funktion, die das Anlernen von Namen ermöglicht. Dadurch sollen sich Kontakte beispielsweise einfacher anrufen lassen. Bisher ist die Funktion nur in englischer Sprache verfügbar. Google plant aber eine Unterstützung weiterer Sprachen.



Marvin Sommershof Marvin ist Redakteur bei Digital gefesselt. Daneben studiert er Technikjournalismus. Er interessiert sich für Gadgets, Tools und Games. Er twittert als @Marv1992
Auch spannend:

Die wichtigsten Web-, App- und Digital-Trends
für deine Kaffeepause.

Manuell zusammengefasst und kommentiert, jeden Morgen um 10 Uhr.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und abonnieren den Newsletter von Digital gefesselt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Wie oft?